Teilnehmerstimmen des Seminars "Kraft tanken und Ressourcen mobilisieren - für Unternehmer und Führungskräfte" im Kloster Neusatzeck

"Weißt Du, wer Du bist? Weißt Du, was Du willst? Kennst Du Dein Ziel? Dieses Seminar bringt Dich achtsam weiter!"
- Dominic C. Hippert, Unternehmer

"Ich hätte im Vorfeld nicht gedacht, wie wertvoll eine begleitete, zweieinhalbtägige Auszeit, für mich wirklich sein kann. Danke Thomas für Deine extrem wertvollen und sehr individuellen Impulse."
- Florian Schwarzbauer, Vertrieb und Marketing, Volksbank

"Außergewöhnlich!"
- Dr. Ralph Hoppe, Apotheker

"Individuelle Betreuung der einzelnen Kursteilnehmer durch den Seminarleiter."
- André Landau, Diplom Designer

"Ziele formulieren und Wege finden, diese Ziele zu erreichen."
- Rolf Lüdtke - Diplom Immobilienwirt

"Ich gehe nach dem Seminar schlauer mit einem guten Mottoziel nach Hause."
- Günter Stebinger, Prokurist Volksbank

"Gut vorbereitet mit den notwendigen Handlungsschritten gingen die fünf Teilnehmer zurück in ihren Alltag, um den Weg auf ihrer Wanderkarte des Lebens mit Zuversicht und das Ziel fest im Blick voranzuschreiten. ... Die Seminarteilnehmer dankten Thomas Kiefer für seine achtsame und unterstützende Begleitung, die Impulse und das persönliche Gespräch auf dem Weg dieser zwei Tage der Auszeit."
- Gerd Hilbert

Bereichsleiter Stab, G10 Sparkasse

"Herr Kiefer hat sich individuell auf mich eingelassen und wichtige und vor allem konkrete Handlungsoptionen aufgezeigt. Es war greifbar und bodenständig. Scheinbar banale "basics" richtig zu machen ist wichtiger als ein "high-level-Terminmanagement". Am Ende weiß man auch, woran man selbst arbeiten sollte. „

Wilfried Ludwigs, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Mittelstand, Bischweier:

"Für mich als Spezialist für Geschäftsmodelle und den Geschäftsaufbau, vor allem für die Gewinnung von Referenzkunden, gehört der klare Blick auf das Wichtige in schwierigen Zeiten zum Alltag. Ein von mir betreuter Bauträger hatte Terminprobleme und es stand noch ein Wechsel in der Geschäftsleitung an. Ihr Grundsatz, mit der Zeit weise umzugehen passte gut in diese Situation. ... Die Rückmeldungen der Teilnehmer sprechen für sich, z.B. das Eingehen auf die einzelnen Anliegen, anschauliche Beispiele der verschiedenen Arbeitsinstrumente, der souveräne Umgang mit der derzeitigen Betriebssituation und nicht zuletzt eine lockere Atmosphäre. Aber auch der Nutzen wurde klar, das selbstkritische Betrachten der eigenen Verhaltensweise, der richtige Einsatz der Arbeitsinstrumente zu Selbstorganisation und letztendlich die Neugestaltung der täglichen Abläufe. Herzlichen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit. Ich werde Sie bei nächsten Projekten berücksichtigen und empfehle Sie und Ihre Arbeit gerne weiter."

Teresa Görg, Produktmanagement, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Schloss Montabaur:

„Ich freue mich sehr, dass wir mit dem ersten Aufschlag der Veranstaltung „Resilienz und Effizienz im digitalen Zeitalter“ im Oktober 2016 genau zum richtigen Zeitpunkt den Nerv einiger Genossenschaftsbänker treffen konnten. Die Brisanz der Thematik scheint unaufhaltsam und gefragter denn je. Ich bin guter Dinge, dass wir auch zukünftig viele Teilnehmer erreichen, die durch die Inhalte und Vorgehensweise der beiden Referenten der weiter ansteigenden Dynamisierung und Komplexität gestärkt und gut gerüstet entgegen wirken können. Die konzeptionelle Abstimmung sowie die weitere Zusammenarbeit – über die Präsenzzeit vor Ort hinweg – mit Frau Jansen und Herrn Kiefer war durchweg angenehm und bereichernd.“

Geschäftsleitung und Mitarbeiter von optik blum in Rastatt:

"Alles gut - geht nicht besser."

"Eine Zeitinvestition, die sicher lohnt."

"Der Stoffumfang wurde uns auf verständliche und kurzweilige Art und Weise vermittelt."

"Zukunftsorientiert, mitarbeiterorientiert, nie langweilig, sehr aktiv."

"Sehr hilfreich für die Zukunft."

"Nach diesem Seminar kann man mit vielen neuen Impulsen und einem guten Gefühl nach Hause gehen!"

Markus Ullrich, Leiter interne Organisationssteuerung, Volksbank Main-Tauber eG:

"Herr Kiefer hat eindrucksvoll gezeigt wie man ein schon gutes und durchdachtes System zur Selbstorganisation noch besser machen kann. Dabei müssen für den Erfolg häufig nur Kleinigkeiten angepasst werden.  Die Bandbreite der Coachinginhalte ist enorm. Von den persönlichen Notizen (analog und digital) über die Leseliste zur optimierten Besprechungsplanung und Durchführung ist alles dabei. Sehr empfehlenswert."

Reiner Bölz, Bereichsleiter Betrieb, Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt eG:

"Das Coaching hat einen guten Anstoß gegeben, vorhandene Abläufe zu überdenken, neue Methoden und Tools zu nutzen sowie Organisations-Strukturen klarer zu ziehen. Empfehlenswert."

Bernhard Obermann, Bereichsleiter Unternehmensservice, Rüsselsheimer Volksbank eG:

"Mit der Durchführung eines halbtägigen Coachings durch Thomas Kiefer hatte ich den Anspruch und das Ziel, die Durchführung und Organisation meiner Tätigkeit als auch den Tagesablauf wesentlich strukturierter und geordneter vornehmen zu können. Mit der Maßnahme konnte mir Herr Kiefer direkt im Rahmen des Coachings geeignete Wege und Stellschrauben aufzeigen, die es mir nach einer Umgewöhnungsphase ermöglichten meine Aufgaben zielgerichteter und strukturierter durchzuführen. Einzig der von mir gesetzte Zeitplan war etwas zu optimistisch angesetzt und sollte daher von Anfang auf ca. 3 Monate, max. 6 Monate ausgelegt sein, je nach den Schwerpunkten. Auch die zwischenzeitliche Abstimmung und Korrektur hat sich als sehr sinnvoll gezeigt, da einzelne Wege sich doch in der Praxis sich so nicht darstellen ließen (Beispiel „Wochenrückblick und Vorschau am Freitagnachmittag, jetzt angepasst auf Montagvormittag). Hier musste nachjustiert werden und wurde auf Empfehlung von Herrn Kiefer auch vorgenommen und nun inzwischen erfolgreich praktiziert. Insgesamt kann ich der Coaching-Maßnahme einen hohen Mehrwert abgewinnen, ohne das damit das Ziel „Mehr zu tun bzw. zu arbeiten" verfolgt wurde, sondern einfacher, leichter und strukturierter die Aufgaben durchzuführen und mir somit mehr Raum zum freien Denken und Planen zu ermöglichen."

https://www.r-volksbank.de

Sabine Jansen, Resilienz- und Businesscoach, Sinzheim:

"Es hat mir sehr viel gebracht, mit dir über den Status Quo meiner Selbstständigkeit zu sprechen und wieder mehr Klarheit für mein Ziel zu bekommen. ... und auch mal stolz auf das zu sein, was ich mir schon alles erarbeitet und aufgebaut habe. Es ist sicherlich ein sehr gutes Fundament für die Zukunft.  Ich habe bereits angefangen, meine Ablage-Strukturen auf Grundlage unseres Gesprächs zu ändern.

Die Ordner (im PC und im „Original") habe ich neu beschriftet und neu sortiert, Altes entsorgt, meine Kisten ausgeräumt (was man da so alles findet...), gemistet und umgeräumt. Sieht alles schlanker und klarer aus. Herzlichen Dank für die ergebnisorientierte Beratung!"

Daniel Mohr, Marktbereichsleiter, Volksbank Neckartal eG:

"Mein E-Mail-Korb ist nun täglich leer. Die Idee für meine Telefon- und Anruf-Liste bringt mir täglich mehr Zeit. Die Strategie des nur einmal Anfassens aller Vorgänge wirkt super. Alle offenen Aufgaben sind auf Knopfdruck sofort im Blick. Das ist ein Gefühl wie Champions League spielen!"

Günther Böhm, international tätige Bank, Teilnehmer der Audit Challenge 2015:

"TOP Vortrag!" über den Vortrag "Management-Zeit - ein knappes Gut, Effizient und produktiv arbeiten im digitalen Zeitalter" auf der Audit Challenge 2015 in Frankfurt am Main."

Volksbank Ruhr Mitte eG

„ Herr Kiefer begleitet unsere Bank seit sechs Jahren. Wir schätzen seine offene und menschliche Art. Er ist in seiner Beratungsarbeit nah an der Praxis und weiß sehr gut, welche Problemstellungen die Genossenschaftsbanken beschäftigen. Seine Lösungen stehen für hohe Qualität und Wirksamkeit."

Frank Ganteführer, Geschäftsführer, BORDWIND, Sasbach

„Als mein persönlicher Coach hat mir Thomas Kiefer diesen Sommer sehr geholfen, aus einer persönlichen und beruflichen Sackgasse auszusteigen, Altes abzulegen und Schritte nach vorn zu machen. Thomas ist ein Erfolgs-Schaffer und Begleiter für sich selbst oder seine Mitarbeiter. Gerne komme ich seiner Bitte nach, ihn weiter zu empfehlen. Herzliche Grüße, Frank Ganteführer“

Bruno Hörig, Inhaber, Optik Blum, Rastatt

„Sehr geehrter Herr Thomas Kiefer, vor ca. eineinhalb Jahren haben wir uns kennengelernt und dadurch geschäftlich miteinander zu tun gehabt. Die Geschäftsverbindung wurde durch Ihre Beratungen immer intensiver und ich kann Sie wärmstens weiterempfehlen. Ihre Arbeit bei uns im Hause Optik Blum macht gute Fortschritte und es zeichnen sich erste Erfolge ab. Ab Januar 2017 bis heute haben Sie als Berater in Fragen zur Geschäftsführung und zu Personalfragen für unsere Firma Optik Blum gearbeitet. Das Zusammenarbeiten von zwei Generationen (Mutter/Vater - Tochter) ist eine Herausforderung für jeden. Mit Ihren Tipps und Ratschlägen während der Beratungsstunden sind wir deutlich schneller und weiter vorangekommen. Es schien, als würden Sie ganz nebenbei und fast unbemerkt die Generation Vater und Tochter zu unserem Vorteil zu beraten. Ihr Werbeslogan "Die Zeit weise nutzen" traf dabei stets zu. Ich bin dankbar für die wertvollen Tipps sowie die erfolgreiche Arbeit und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg in Ihrem beruflichen Werdegang. Vielen Dank dafür.“

Teilnehmerstimmen des Workshops "Resilienz und Effizienz im digitalen Zeitalter" an der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Schloss Montabaur:

„Ganz toll, super Kombination. Viele neue Tools für meinen Werkzeugkasten. Super, einfach mal was für mich zu tun. Ich fand's richtig gut! Ich habe ganz viel für mich mitgenommen. Ich bin sehr glücklich, dass ich hier sein durfte.“

Gerald Laasch, Bereichsleiter Produktionsbank, Volksbank Albstadt eG:

"In klarer und stimmiger Analyse zeigte Thomas Kiefer mit viel Fingerspitzengefühl konkret und treffsicher gute Ansatzpunkte zur Verbesserung des eigenen Arbeitsstiles auf. Schon beim Start in die Umsetzung wurde sichtbar, wie wirkungsvoll die neuen Siebenmeilenstiefel sind. Danke für den wertvollen Input, die zielorientierte Umsetzung und die kurzweilige und herzliche Coaching-Atmosphäre."

Michael Stolz, Berater, GFA Vermögensverwaltung GmbH, Ettenheim:

"Die Beratung durch Thomas Kiefer trug maßgeblich dazu bei, die Prozesse der eigenen Arbeitsorganisation zu überprüfen und weiter zu optimieren. Vor allem seine Impulse zum Dokumenten- und Aufgabenmanagement führten zu einer spürbaren Reduzierung der Papierflut, einem schlankeren Ablage- und Wiedervorlagesystem und brachten dadurch wertvolle Zeit- und Effizienzgewinne."

Dieter Goldschmitt, Leiter Privatkundenbank der Volksbank Main-Tauber eG über das Projekt "Mit Service begeistern"

"Mit ihrem positiven Feedback bestätigten uns unsere Serviceberater, dass wir mit den gemeinsam mit Thomas Kiefer maßgeschneiderten Trainingsmaßnahmen genau richtig liegen. Wir sind überzeugt davon, einen weiteren großen Schritt in der Festigung und Stärkung unserer Servicequalität und der Verbesserung unserer Kundenorientierung getan zu haben. Die wachsende Zahl durchgeführter Schnell-Sichtungen im Service bringt messbar mehr Beratungstermine"

Beatrix Gümpel, Leiterin Personalentwicklung, VR-Bank Werra-Meißner eG

"Sie besitzen die Fähigkeit, bei der Abstimmung des Auftrages auf die individuelle Anforderung unserer Bank flexibel einzugehen. Weiterhin schätzen wir Ihre ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Ihre Bereitschaft, eigene Perspektiven in die Lösungsfindung einfließen zu lassen. Unser persönliches Highlight: Die Sensibilisierung für das Thema als Ganzes."

Winfried Szkutnik, Vorstand, Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG

„Sie begleiten unsere Bank in einem Projekt zur Erhöhung der Effizienz und der Risikoorientierung in Bearbeitungs- und Kontrollprozessen im Wertpapier- und Depotgeschäft. Ihre hohe Fachkompetenz aus Ihrer Beratungserfahrung im Wertpapiergeschäft schätzen wir besonders. Außerdem gelingt es Ihnen, Abteilungsleitung und Mitarbeiter von der Notwendigkeit der Veränderung zu überzeugen und im Projektverlauf optimal auf das gemeinsame Ziel hin einzubinden. Ihre Arbeit ist professionell, nah an der Praxis, innovativ und zielorientiert."

Dr. Dominik Förschler, CIA, CRMA, Chairman of the Audit Challenge Conference Board, Audit Research Center

"Thomas Kiefer erfolgreich auf der Audit Challenge 2015: Thomas Kiefer referierte erfolgreich zum Themenbereich `Management-Zeit - ein knappes Gut, Effizient und produktiv arbeiten im digitalen Zeitalter`. Das 10-jährige Jubiläum der Fachkonferenzreihe Audit Challenge 2015 fand erneut in Frankfurt am Main statt unter Beteiligung von mehr als 320 Revisoren aus den drei Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz."

Jürgen Schmitt, Personalmanagement, Sparkasse Trier

Das Planspiel (Selly+ Finance) ist im Sinne einer Kompetenzentwicklung zum Thema Kundenberatung eine sehr effektive Basismaßnahme. Es lässt sich sehr gut im Rahmen der Nachwuchsentwicklung flexibel einbauen und gut mit anderen Maßnahmen verzahnen. Herr Kiefer ist ein kompetenter Trainer, der die mit dem Planspiel verfolgten Ziele gut umsetzen kann.

Volksbank Bühl eG

„ ... Ihre Fähigkeit, bei der Abstimmung des Beratungsauftrages und der Durchführung von Projekten auf die Anforderungen von Vorstand und Führungskräften unserer Bank flexibel einzugehen, schätzen wir besonders. Dazu gehört auch, dass es Ihnen gut gelingt, sich in die Strategie der Volksbank Bühl hineinzudenken. Dies hat dazu beigetragen, dass Sie von allen an den Beratungsterminen und Workshops Beteiligten als Moderator und Ideengeber auf Augenhöhe akzeptiert wurden. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. ..."

Vereinigte Volksbank Griesheim-Weiterstadt eG

„ ... Bei der Suche nach Möglichkeiten zur Optimierung sind die Führungskräfte und Mitarbeiter der Bank optimal eingebunden. Herr Kiefer arbeitet in der Projektarbeit zielorientiert und effizient, dabei kommen wertvolle Instrumente und Werkzeuge zum Einsatz. ..."

Volksbank Ulm-Biberach eG

„... Herrn Kiefer ist es gelungen, die Führungskräfte für das gemeinsame Ziel zu sensibilisieren und die Akzeptanz für die geplanten Veränderungen zu schaffen. Dank seiner Moderation wurde ein Teamentwicklungsprozess in Gang gesetzt, der zum Zusammenwachsen der Führungskräfte unserer Bank beigetragen hat."

Teilnehmerstimmen von Serviceberatern der Volksbank Main-Tauber eG über das Projekt "Mit Service begeistern"

"Nette und kompetente Seminarleitung, die es schafft, die Serviceberater neu zu begeistern und zu motivieren." "Lockere und entspannte Atmosphäre mit interessanten, lehrreichen und kurzweiligen Inhalten." "Sehr nah an der Praxis, klar und verständlich, tolle Seminarunterlagen." "Die Teilnehmer waren voll mit einbezogen und hatten Spaß beim gemeinsamen Arbeiten." "Wertvolle Impulse für mehr Bewusstheit und Begeisterung im Service."

Volksbank Cloppenburg eG

„... In klar und verständlich formulierten Analysen vermittelte Herr Kiefer immer wieder eindrucksvoll, welche Kostentreiber, aber auch welche Einsparpotenziale die Bank aufweist. Durch die von Herrn Kiefer vorgeschlagenen Maßnahmen kann die Bank heute zu Recht von sich behaupten, dass die erzielten Kostensenkungen erheblichen Anteil daran haben, dass die Bank im Wettbewerb mit den hiesigen Marktteilnehmern sehr gut aufgestellt ist."

Frank Mackenroth, Vorstand, VR Bank Schlüchtern-Birstein eG

„Mein E-Mail-Eingang ist nun täglich blank, die Aufgabenliste erledigt, es entstehen keine Unterlagen-Berge mehr. Und das fühlt sich richtig gut an!“

Susanne Roth, Personalentwicklung, Raiffeisenbank Main-Spessart eG:

"Wir haben das Planspiel (S€LLY+ finance) mit unseren Azubis im 3. Lehrjahr zusammen mit Nachwuchsberatern durchgeführt.  Mit diesem 2tägigen Planspiel wollten wir auf spielerische Art für die Arbeit am Markt begeistern. Außerdem diente es für die Auszubildenden auch als sehr gute Vorbereitung für die Abschlussprüfung. Die Teilnehmer haben viele Beratungsgespräche selbst geführt oder miterlebt. Auch die erhaltenen und gegebenen Feedbacks stellten einen großen Mehrwert für die Teilnehmer dar. Im Rahmen dieses Planspiels fällt es leicht, Nachwuchskräfte zu beobachten und eine generelle Markteignung, aber auch Stärken und Schwächen zu erkennen. Es kann also gut in die Nachwuchsentwicklung eingebunden werden und stellt hier einen großen Mehrwert dar. Herr Kiefer hat das Spiel sehr gut vorbereitet und dann auch vor Ort koordiniert und betreut. Stimmen der Teilnehmer zur Frage was das Seminar auszeichnete: Die Kombination aus Beratung & Spiel, Spielerisches Erlernen von Beratungskompetenz, Fun in any kind of way."